Gewächshausarbeiten 

17. Mai 2020

Letzte Woche haben unsere letzten Frühkulturen in den Gewächshäusern (Salate, Kohlrabi und Radieschen) Platz für das Sommergemüse, wie Tomaten, Gurken, Auberginen und Paprika gemacht. Es folgen Impressionen von der Räumung der Häuser, über die Düngung bis zur Pflanzung der Kulturen.

 

leer geräumtes Gewächshaus
Ausbringung von Schafwolle als Dünger
Ausbringung von pflanzlichem Kompost
Schafwolle und Kompost sind verteilt
Jetzt kommt die Spatelmaschine zum Einsatz
Diese arbeitet den Dünger in den Boden ein und hinterlässt ein lockeres, krümeliges Saatbett
Die Jungpflanzen, hier Paprika, werden händisch in ein Mulchvlies gesetzt
Anschließend werden Bewässerungsschläuche verlegt
Die Jungpflanzen, hier Tomaten, werden an Schnüren in die Höhe geleitet